Räucher Resonanzen

Es gibt nichts Schöneres als positive Rückmeldungen von Seminarteilnehmern.

Eine davon möchte ich gerne hier veröffentlichen:

Räucher Resonanzen, Oktober 2018/Fraueninsel

es ist nicht immer alles nur Schall und Rauch,
besonders wenn Susanne so aus ihrem Bauch,

mit ihrem Wissen über Kräuter und sonstigem Geräuch,
so manches auf den Kopfe stellt an Gebräuch,

dann wird gewachelt und gewedelt mit dem Wunder-Fuzi-Kräuter-Besen,
auf dem zu reiten für angehende Hex´n zu klein er wäre gewesen,

man sich gegenseitig reinigt
und alles im Nu ist vertrieben, was so peinigt,

eine Insel-Nonne so harmlos herumspazierte
und ihre Augen auf uns fixierte,

völlig benommen uns im Rauch verschwinden sah,
dass mit uns, wie mit Jesus es geschah,

und wir uns gleich in Luft auflösen würden…
da hätt´er aber gschaut – der Hochwürden

nach der Pause in der Hex´n Küche es ging fröhlich weiter,
die Auswahl an Räucherwerk noch bunter und breiter,

wir nach getanem Werken und Wirken,
und mit den Düften umhüllend die Transformation bewirken,

die Oberfee dann noch mit zartem Glöckchen die Resonanz anklingen ließ,
bevor man verzaubert und verwandelt den Ort verließ.

Autorin des Gedichtes: Sylvia Amsz, Verein gelebter Nachhaltigkeit

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb