Sardinien - die Insel ruft

Die Reise zum Ich auf der magischen Insel der Langlebigkeit mit Riki Allgeier, Claudia Neumaier, Thomas & Susanne Schury - Nähe Orosei/Sardinien
Mo. 15. Mai (14 Uhr) bis Mo. 22. Mai 2023 (14 Uhr)

Die letzten Jahre waren geprägt von der großen Frage, ob „ich noch bei mir bin“ und „wie weit ich mich möglicherweise vom wahren Ich entfernt“ habe.

Womöglich habe ich Haltungen und Meinungen der Gesellschaft übernommen und war wie fremdgesteuert, das Abgrenzen fiel jedenfalls schwer. Die vielen Herzerkrankungen, Rückenbeschwerden und die schwermütige Seele waren und sind nicht zu übersehen.

Wer bin ICH? Was denke ICH? Was kann ICH? Wohin will ICH? Was will Ich? Das sind die Themen der Zeit.

Aufräumen war und ist angesagt, wir müssen uns alle von nur noch belastenden Dingen befreien, damit nun Platz für das Neue wird.
Also machen wir uns gemeinsam auf den Weg, um diese Fragen zu klären; um mit einem klaren, inneren Selbstbild, die nächsten Schritte zu planen. Nur mit einem starken Ich ist man in der Lage ohne Scheu und Bedenken auf das Du zuzugehen und mutig in die Zukunft zu blicken.

 

 

 

 

Sardinien die Sechste: Die Sonne – Ein Rendezvous mit uns selbst vom 15.5.-22.5.2023

Im Horoskop steht die Sonne für das Ich. Dort wo sie steht, wird sie uns Auskunft zu all diesen Fragen geben.
An Plätzen, wo wir die Energien finden, die uns den Weg zum Ich erleichtern, werden wir uns auf dem Astroteppich mit unserer Sonne treffen.

Für dieses Thema sind wir auch schon am richtigen Ort – Orosei, unser Seminarort heißt „Oro sei“ – „Du bist Gold“.

Riki, Claudia, Susanne & Thomas,
sowie die sardischen Streuner Lilli und Lui
und die Harfe Klaus Meeresklang
freuen sich, euch auf eurer Begegnungstour begleiten zu dürfen.

Im Vorfeld haben wir nette Räume im Agriturismo Gulunie vorreserviert und würden, falls gewünscht, bei unserem Biobauern die Zimmer reservieren. Kosten dort pro Woche pro Person bei Unterbringung im ½ Doppelzimmer ca. 450€, bei Einzelbelegung eines Doppelzimmers erhöht sich der Übernachtungsanteil
entsprechend. Verlängerung des Aufenthalts ist möglich. Wer will kann auch mit Zelt oder Wohnmobil dabei sein, der Campingplatz ist “Osalla Beach”.

Die Anreise erfolgt in Eigenregie – wenn möglich mit Auto und Fähre

Selbstverständlich halten wir uns an die jeweils aktuellen Bestimmungen.