Heilsame Orte

Heilsame Orte

Die Sehnsucht der Menschen nach sogenannten Orten der Kraft wächst.

Und das nicht nur, weil Heilsame Orte “in” sind und es inzwischen sogar eine Kraftplatz-App gibt. Nein, es ist kein neues Phänomen und ich habe bereits vor fast drei Jahren dazu einen Beitrag geschrieben.

Je schneller die “Zeit” uns lebt, desto mehr suchen wir nach Entschleunigung, Ausgleich, Stille und Erholung. Suchen wir heilsame Orte in der Natur auf, die uns als Kraftquelle zur Verfügung stehen.

Dabei gibt es ein paar Regeln zu beachten, da aus unserer Erfahrung jeder “Kraftplatz” einen ganz besonderen, achtsamen Umgang und Zugang braucht. Nicht immer erlebt man die vielfach beschriebenen euphorischen Gefühle, tiefe Erkenntnis oder Spontanheilung. Oft passiert das Gegenteil, man spürt gar nichts, bekommt keine Botschaft oder fühlt sich sogar unwohl, obwohl die sogenannten Bovis-Einheiten hoch sind und der Ort als besonderer Kraftplatz angegeben ist.

Für uns ist es deshalb vor dem Aufsuchen des Kraftplatzes sehr wichtig, sich ganz bewußt einzustimmen und vorzubereiten. Dem Platz wertfrei und den vorhandenen Energien respektvoll zu begegnen, um Einlass zu bitten und erst dann einzutauchen, wenn es sich stimmig anfühlt. Jede(r) sucht für sich und Jede(r)ganz individuell den Platz, an dem er oder sie sich wohl fühlt.

Ebenso haben wir uns angewöhnt, bei unseren Besuchen auf Kraftplätzen nicht nur vorhandenen sichtbaren Müll einzusammeln, sondern auch die unsichtbaren Hinterlassenschaften der Menschen und diese ganz bewußt zu transformieren, bevor wir uns auf den Platz einlassen. Noch ein Geschenk für den Genius des Ortes – ein Ausgleich für Geben und Nehmen.

Dann kann in diesem “geschützten” Raum alleine oder gemeinsam gearbeitet werden, um z.B. sich wieder selbst zu spüren, um in einen ausgeglichenen energetischen Zustand zu kommen, ein Ritual zu machen oder einfach nur die Ruhe und Kraft einzuatmen. Es gibt unzähliche Möglichkeiten, die sich mit der entsprechenden Vorbereitung eröffnen.

Wir sind sehr dankbar, dass wir unsere Ausbildung u.a. an Kraftorten, wie der Frauen- und Herreninsel im Chiemsee durchführen dürfen, wo wir uns für solch besondere Qualitäten sensiblisieren können und uns frei von jeder Erwartung unseren eigenen Kraftplatz schaffen …

Von |2018-03-26T10:37:15+00:0026. März 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , |

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Melde Dich zum Newsletter an!

Veranstaltungshinweise, Neues aus dem Blog, Aktuelle Ausbildungen - immer gut informiert mit unserem Newsletter!

Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

Danke - Du hast Dich erfolgreich angemeldet!